HeilpraktikerInnen Psychotherapie – TherapeutInnenausbildung

HeilpraktikerInnen Psychotherapie – TherapeutInnenausbildung

249,00 

Therapie-Tools in Gesprächsführung, Typische Störungsbilder, Praxismanagement, Entspannung

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Therapie-Tools to go

Optimiere Deine therapeutischen Fähigkeiten und werde zur gefragten TherapeutIn!

Therapie-Tools befähigen Dich, sofort nach bestandener Prüfung,

mit Deiner eigenen Praxis zu starten.

Diese Module stehen Dir zur Verfügung:

Wir entwickeln ständig neue Module für Dich. Schau am besten in regelmäßigen Abständen hier vorbei.

Themenbereich Grundlagen

Verstehe Deine Patienten auch ohne Worte

Die Arbeit mit Skalen im therapeutischen Setting ermöglich leicht einen Zugang zu schwierigen Situationen, die der Patient vielleicht wörtlich gar nicht so ausdrücken kann.

Ebenso stellt sie eine wertfreie Möglichkeit dar, um Gefühle, Gedanken oder Verhalten auszudrücken und zu visualisieren. Auch der therapeutische Fortschritt kann mit Skalen leicht dargestellt und dokumentiert werden.

In diesem Modul lernst Du:

– wie Du mit Skalen im therapeutischen Setting arbeiten kannst.

– wie Emotionen im therapeutischen definiert werden.

– was wertfreie Kommunikation nach Rogers bedeutet und weshalb sie essentiell für deine therapeutische Tätigkeit sein sollte.

– die Arbeit mit verschiedenen Skalen in verscheidenen Kontexten kennen.

– Skala 1: Angsthierarchie am Beispiel der Behandlung von Phobien

– Skala 2: Ja-Nein-Skala am Beispiel der Behandlung von Störungen aus dem Depressiven Spektrum

– Skala 3: Skala “1-10” am Beispiel der Behandlung von PTBS

– Skala 4: Skala “Smiley” am Beispiel der Behandlung von Liebeskummer

– Skala 5: Skala “Trifft zu – Trifft nicht zu” am Beispiel der Behandlung von Verhaltensänderungen

– Skala 6: Farbskala am Beispiel der Behandlung von Schmerzen

– Skala 7: Baumskala am Beispiel des Bewusstwerdens von eigenen Bedürfnissen

Themenbereich Praxismanagement

In diesem Modul lernst Du, die Du interessierte Anrufer zu Selbstzahlern machst.

Gerade in einer Privatpraxis, in der die Patienten für die Kosten selbst aufkommen müssen, ist es von großer Wichtigkeit, dass du es beherrscht, Interessent zu Selbstzahlern zu machen.

Jeder Anrufer hat Dich im Vorfeld Geld für Marketing gekostet. Verschenke Dein Geld nicht 😉

Der Interessent hat einen Leidensdruck, der ihn (nach langer Überlegung) veranlasst hat, sich Hilfe zu suchen. Überzeugst du ihn nicht, wird er einen anderen Therapeuten/  eine andere Therapeutin suchen der/ die ihn überzeugt. Sei dir sicher.

4 einfache Phasen ermöglichen es dir, den Anrufer zur einem bereitwilligen und zufriedenen Selbstzahler zu machen.  

Von der “0-8-15 TherpeutIn” zur gefragten TherapeutIn

Hebe Dich durch Kompetenz und patientenorientiertes Verhalten hervor.

Verschaffe Deinen Patienten den angestrebten Therapieerfolg und sammle positive Bewertungen.

Verwirkliche Dich in Deiner gut besuchten Praxis.

Suche Dir aus unseren verschiedenen Onlinemodulen + Workbooks  genau die aus, die Du noch benötigst, um erfolgreich therapeutisch arbeiten zu können.

Stelle Dir eine solide Basis an Modulen zusammen, um sofort nach Deiner bestandenen Überprüfung therapeutisch tätig werden zu können.

Nimm am monatlichen Live-Coaching teil und optimiere Deine therpeutische Kommunikationskompetenz.

Organisatorisches

Unser Ziel ist es, dass Du sofort nach bestandener Überprüfung Deine Praxis eröffnen und mit dem Behandeln von PatientInnen beginnen kannst.

 

Jedes Modul besteht aus Videos, in denen Dir die Tools und die Arbeit mit den Tools aus therapeutischer Sicht genau erklärt werden und aus einem Workbook.

 

Das Workbook enthält alle Tools. Diese Tools kannst Du größtenteils Deinen PatientInnen z.B. als Hausaufgabe kopieren und mit nach Hause geben, sodass sie sich intensiv damit auseinandersetzen können und den Therapieerfolg positiv beeinflussen.

 

Jedes Modul wird Dir jeweils 3 Monate freigeschaltet.

 

Jeden 1. Dienstag im Monat findet über zoom online 20:15 Uhr ein Live-Coaching zu den Modulen statt, wo Deine Fragen geklärt und einzelne Tools gemeinsam geübt werden können.

Außerdem stehen Dir im Mitgliederbereich die Aufzeichnungen des Live-Coachings 3 Monate lang zur Verfügung.

Mit unserer Jahreausbildung für HeilpraktikerInnen für Psychotherapie (Start 01.01.2022) verfolgen wir den Ansatz, dass Du verschiedene Therapie-Tools an die Hand bekommst, mit denen Du Deine PatientInnen von Anfang an kompetent unterstützen kannst.

1 Modul deiner Wahl

3 Monate Zugang zum Onlinemodul + monatliches Live-Coaching

249€

10 Module deiner Wahl

12 Monate Zugang zum Onlinemodul + monatliches Live-Coaching

2000€

Die Module stehen ab 01.12.2021 zur Verfügung

Buchung ab sofort möglich

HeilpraktikerInnen Psychotherapie – TherapeutInnenausbildung

Zusätzliche Informationen

Module

Patientenakquise, Rankingskalen im therapeutischen Setting