Gerne unterstützen wir dich auch in face-to-face-Kursen im schönen Berlin.

 

Workshop: Anamnese in der Heilpraktiker für Psychotherapie Praxis/ Vorbereitung auf die mündliche Prüfung

 

In diesem Workshop erlernen Sie, 

eine gründliche Anamnese durchzuführen,

Differenzialdiagnosen zu erkennen,

eine Verdachtsdiagnose zu stellen und

einen Behandlungsplan daraus abzuleiten bzw. dem Patienten vorzuschlagen.

 

Ziel des Workshops ist, durch zielgerichtetes Erfragen wichtiger Informationen, Differenzialdiagnosen auszuschließen, eine Verdachtsdiagnose zustellen und letztlich mit dem Patienten zusammen einen Behandlungsplan zu entwickeln.

 

In Anlehnung an die neuen Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärtern, werden in diesem Workshop entsprechend geforderte Kommunikationskompetenzen eingeübt. Hier muss jeder viel sprechen 🙂 Wir arbeiten in 2-er/ 3-er Gruppen.

 

Dieser Workshop umfasst theoretische Grundlagen und praktische Übungen mit realen Fallbeispielen aus der Praxis, z.B.:

Anamnesetechniken, wichtige Elemente einer Anamnese

Fragetechniken, Elemente der zielführenden Kommunikation

Differenzialdiagnostik, Kontraindikationen

Zusammenhang zwischen psychischen und körperlichen Erkrankungen, Abgrenzung voneinander

rechtliche Grenzen des HPP`s

Arbeit mit Skalen, Abschätzung der Mitarbeitsbereitschaft des Patienten

Formulierung einer Verdachtsdiagnose

Erstellung eines Behandlungsplans


 

 

Kosten:

– Wochenendworkshop, (Sa und So), 10:00-17:00 Uhr, 260,00€

– Einzeltraining mit bis zu 3 Personen: 60,00€/ Stunde (mindestens 2 Stunden)


 

Anmeldung und Termine

Termine 2018:

24.03. & 25.03.2018, 10:00-17:00 Uhr, 260,00€

November 2018 … Termin ist noch unklar

 

Möchtest du, dass ich dir zeige, wie du eine optimale und  umfassende Anamnese durchführt?

Dann fülle das Anmeldeformular vollständig aus und sende es ab.