PK 4 Erster Patientenkontakt

Erster Patientenkontakt - Viel Gequatsche, nichts dahinter?

Wichtige Schritte, um zielführend und zeiteffizient zu arbeiten:

  1. Am Telefon erfragen, worum es geht. ” Sagen Sie mir bitte KURZ, worum es geht!”
  2. Anamnesebogen nach Hause schicken und ausfüllen lassen.
  3. Empfangen, sich vorstellen, Platz zuweisen, nach Getränk fragen > Raum für 1-2 Minuten verlassen
  4. Vergewissern, dass man zuerst den Anamnesebögen durchgehen kann, um sich ein umfassendes Bild vom Patienten machen zu können.
  5. Ankündigen, dass der Patienten danach Zeit hat, noch Weiteres zu ergänzen.
  6. Anamnesebogen durchgehen “Sie haben xyz angekreuzt. Was kann ich mir darunter vorstellen?”
  7. “Möchten Sie noch etwas ergänzen?”
  8. Grund und Ziel der Behandlung erfragen.
  9. Termin vereinbaren

Achtung!!! Nett rumquatschen ist nicht im Sinne des Patienten, auch nicht, wenn er bereitwillig mitmacht. JEDE Minute kostet dem Patienten Geld.

Wenn du möchtest, kannst du dir hier ein den Worksheet dazu herunterladen.

PK 4 Erster Patientenkontakt
Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Heilpraktiker für Psychotherapie werden
Average rating:  
 0 reviews
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar